Wir sind füreinander da

Unsere Teams zeichnen sich durch Offenheit und ein familiäres Miteinander aus. Wir bieten die Möglichkeit, sich beruflich weiterzuentwickeln sowie persönlich zu entfalten. Das schreiben wir uns stolz in unsere Unternehmensphilosophie.

Hier wollen wir Ihnen unsere Mitarbeiter:innen vorstellen, ihre Erfolgsgeschichten erzählen und sie direkt zu Wort kommen lassen – denn nichts vermittelt die Motivation und Begeisterung für unsere Tätigkeit besser als unser wertvollstes Asset: die Menschen in unseren Teams.

Christoph Strohmaier

Ich schätze es sehr, dass man von einem Arbeiter zum Teamleiter aufsteigen kann, auch wenn man nicht aus der Pharmabranche ist. Quereinsteiger haben genauso die Chance, sich bei uns zu entwickeln.

CHRISTOPHER STROHMAIER | Teamleiter Verpackung

Herr Strohmaier ist ein sehr engagierter Mitarbeiter, der durch seinen Ehrgeiz als Quereinsteiger den Aufstieg vom Schichtarbeiter in der Verpackung zum Teamleiter geschafft hat. Durch sein Interesse an unseren gezielten Weiterbildungsangeboten freut es uns, dass wir ihn bei Fresenius Kabi Austria auf seinem Karriereweg unterstützen durften und dürfen.

Fresenius Kabi Austria hat mich bei meiner persönlichen Weiterentwicklung, den HTL-Abschluss zu machen, sehr unterstützt. Das wäre mit der normalen Schichtarbeit nicht möglich gewesen.

MARKUS TRUMMER | Abteilungsleiter Technik Maintenance

Herr Trummer hat als Elektriker im 4-Schichtbetrieb begonnen und bald darauf von Fresenius Kabi Austria die Möglichkeit bekommen, nebenberuflich die HTL zu absolvieren. Nach seinem HTL-Abschluss hat sich Herr Trummer durch sein Engagement zum Abteilungsleiter weiterentwickelt. Seine Hilfsbereitschaft fördert den Zusammenhalt und das freundschaftliche Arbeitsklima in seiner Abteilung. Durch seine Führungsqualitäten bringt er das Beste aus seinem Team hervor.
Markus Trummer
Jennifer Mitteregger

Wir haben keine Probleme, wir haben Herausforderungen – das schweißt zusammen. Das Unternehmen ist wirklich sehr daran interessiert, für jeden das Beste zu bieten. Ich schätze die Möglichkeit von flexiblen Arbeitszeiten sehr.

JENNIFER MITTEREGGER | Chemielabortechnikerin & Lehrlingsausbildnerin

Frau Mitteregger kam als Lehrling zu Fresenius Kabi Austria und hat sich sehr schnell wohl gefühlt. Bereits zwei Jahre nach ihrem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zur Chemielabortechnikerin hat sie sich dazu entschlossen, mehr Verantwortung zu übernehmen. Aufgrund ihrer positiven Erfahrungen während der Lehrzeit hat sie sich dazu bereit erklärt, Ausbildnerin für die nächste Generation an Lehrlingen zu werden. Ihr Interesse an neuen Blickwinkeln und ihre Freude an den herausfordernden Aufgaben macht die Zusammenarbeit mit ihr besonders. Jeder geht ein Stück auf den anderen zu, jede Generation hat Stärken, die man nutzen kann, und man merkt, dass dies bei Fresenius Kabi Austria sehr gut funktioniert.

Ich wurde von Anfang an sehr herzlich aufgenommen, habe auch gemerkt, dass es einen hohen, gemeinsamen Teamspirit gibt, nicht nur in meiner Abteilung, sondern in der gesamten Market Unit.

DANIEL TOLLER | Produktmanager

Herrn Tollers Highlight bei Fresenius Kabi Austria ist sein persönlicher Entwicklungsprozess. 2019 kam er direkt nach seinem Uniabschluss ins Unternehmen und hat umgehend große Entwicklungsschritte gemacht. Im Kundenkontakt konnte er die Realität des Berufslebens kennenlernen, in seinem Team den Gestaltungsspielraum erleben und viel ausprobieren. Die Fähigkeit, Prozesse zu reflektieren und zu hinterfragen, benötigt Zeit und Ressourcen, die wir bei Fresenius Kabi Austria bereitstellen. So wächst man sowohl beruflich als auch persönlich mit dem Unternehmen zusammen.

Daniel Toller

Die Mentalität und das Teamwork, das über die einzelnen Business-Bereiche hinausgeht, sind besonders. Es treffen so viele verschiedene Charaktere aufeinander. Im Großen und Ganzen ist das ein tolles, rundes Bild, das entsteht.

HILDEGARD GÖDL | Produktspezialistin enterale Ernährung Technik

Frau Gödl kam 2009 zu Fresenius Kabi Austria, wo sie 7 Jahre in der Produktion arbeitete, bevor sie sich dazu entschloss, sich intern neu zu orientieren. Seither ist ihre Zeit bei uns von Erfolgsstorys gekrönt. Zuerst wechselte sie in den Bereich Market Unit, dort konnte sie als Assistentin im Bereich klinische Ernährung viele Eindrücke gewinnen und hat zeitgleich in Wien an der Fachhochschule ein Masterstudium absolviert. 2020 übernahm Frau Gödl die Funktion als Produktspezialistin. Wir freuen uns über ihren beruflichen Entwicklungsweg und sind stolz darauf, sie dabei unterstützt haben zu können.

Dass es hier so vielfältig und abwechslungsreich ist, liegt sicher auch an der Branche. Produkte und Projekte erneuern sich laufend und es kommt immer etwas Neues dazu, mit dem man sich auseinandersetzen muss.

BEATE WINKLER| Teamleiterin Technische Projekte

Das Ziel von Frau Winkler war es, eine berufliche Tätigkeit zu finden, in der man nicht 40 Jahre lang dieselbe Routine verfolgt. Daher ist sie in der Pharmabranche genau richtig. Seit 2005 begleitet sie uns nun schon, hat sich als starke Frau in der Technik durchgesetzt und sich von einer Projektmanagerin zur Teamleiterin entwickelt. Wir freuen uns, dass sie sich bei uns so engagiert und wohlfühlt.

Beate Winkler

Fortschritt, Erfolg und Qualität durch Zusammenarbeit im Team.

THOMAS ADLER | Teamlead Chemical Physical Analytics

Nach 4 Jahren Mitarbeit in unserem Labor bekam Herr Adler das Angebot, eine verantwortungsvolle Leitungsfunktion im Bereich Innovation & Development zu übernehmen. Damit verbunden ist auch die Leitung eines Teams, das sich durch hohe fachliche und soziale Kompetenzen auszeichnet. Wir alle profitieren vom fachlichen Austausch auf Augenhöhe zwischen jungen und erfahrenen Mitarbeiter:innen, es gibt keine spürbare Hierarchie und jeder kann mit jedem über alles sprechen. Dieser Austausch ist auch enorm wichtig für unseren gemeinsamen Fortschritt und Erfolg.